Klienteninformation

Aktueller Behandlungsablauf in der Praxis

Das Einhalten von schützenden Hygieneregeln ihrerseits setze ich voraus. Bitte denken Sie immer an eine OP-Maske / FFP2-Maske. Termine bei Erkrankung bitte absagen bzw. verschieben.

Um ihre Gesundheit zu schützen werden nach jedem Klienten die Kontaktflächen desinfiziert, der Raum ausgiebig gelüftet und ich trage während der Beratung eine FFP2-Maske.

Sollten die Inzidenzen die 3 G's voraussetzen, sind diese auch vor dem Termin bei mir vorzuweisen. 

  

Für Kinder

Um den schützenden Abstand zu gewährleisten bitte ich darum, Geschwisterkinder zu Hause zu lassen. Um deren Betreuung sicher zu stellen biete ich Termine auch am Samstagvormittag an.  

Weitere Informationen

Geistiges Heilen dient der Aktivierung der Selbstheilungskräfte, dem Entfernen bestimmter Stressoren und Erlangung verschiedenster Sicherheiten. Es ersetzt nicht die Diagnose oder Behandlung durch den Arzt oder Heilpraktiker. Die Klienten bestätigen mit der Anmeldung, dass Sie diese Tatsachen kennen und auf folgende Punkte aufmerksam gemacht wurden:

1. Es werden keine Diagnosen, Therapien, Behandlungen im medizinischen Sinne durchgeführt oder sonstige Heilkunde im gesetzlichen Sinne ausgeübt.

2. Es ist den Klienten bekannt, dass der geistige Heiler über keinerlei medizinische Kenntnisse und Fertigkeiten verfügen muss und dass bei mir auch nicht der Eindruck entsteht, es würde eine ärztliche oder heilpraktische Behandlung durchgeführt.

3. Der Klient weiß, die Sitzungen können eine ärztliche Behandlung oder Hinweise zu bestimmten Berufsgruppen wie Ärzte Behandlungen durch Heilpraktiker nicht ersetzen. Der Geistige Heiler hält eine Zusammenarbeit mit Ärzten, Heilpraktikern und anderen Therapeuten für sehr wichtig. Daher soll eine laufende Behandlung nicht unterbrochen oder abgebrochen, bzw. eine künftig notwendige Behandlung nicht hinausgeschoben oder ganz unterlassen werden. Die Verantwortung für seine Entscheidungen liegt ganz beim Klienten.

4. Es wurden dem Klienten gegenüber keinerlei Versprechungen abgegeben, dass eine Heilung immer sofort stattfindet, sodass in Klienten keine falschen Hoffnungen geweckt wurden. Jeder Mensch erhält die Form von Heilung, die seinem eigenen System und seiner eigenen Zeitschiene entsprechen.

5. Es ist die freie Verantwortung und Entscheidung des Klienten wie oft er eine Behandlung beim Heiler wahrnimmt. 

6. Der Klient wurde darüber aufgeklärt, was Er/Sie bei den Sitzungen erwartet, und auch darüber, wie sich das Honorar zusammensetzt und berechnet. Vorauszahlungen werden nicht geleistet.

7. Die Klienten bestätigen mit der Anmeldung, dass sie psychisch und körperlich gesund sind. Ich übernehme keinerlei Haftung für evtl. auftauchende Störungen und gesundheitliche Probleme im Zusammenhang mit einer Einzelsitzung. Eine Haftung für etwaige Personen-, Sach- oder Vermögensschäden ist hiermit ausgeschlossen.

8. Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren können meine Angebote nur in Begleitung ihrer Eltern in Anspruch nehmen.

9. Für getroffene Aussagen übernehme ich keine Gewähr. Die Zukunft selbst gestalten die Klienten selbst gemeinsam mit ihrem persönlichen Umfeld. Meine Unterstützung ist Hilfe zur Selbsthilfe. Sie sollten in jeder Hinsicht Verantwortung für sich selbst übernehmen, das betrifft auch alle Rückschlüsse, die Sie aus den Gesprächen ziehen.

Zusammenfassung:
Ich weise ausdrücklich darauf hin, dass meine Arbeit
nicht dazu dient, Diagnosen, Behandlungen oder Therapieempfehlungen zu geben. Die Behandlungen sind kein Ersatz für eine medizinische oder psychologische Behandlung und stellen auch keine Empfehlung dar, eine solche Behandlung zu unterlassen oder abzubrechen. Auch wenn es so scheinen sollte, als ob durch die Teilnahme oder Anwendung eine Verbesserung eintritt, ist das nicht als Hinweis zu werten, dass eine medizinische Behandlung unnötig ist. Wir weisen darauf hin, dass es ausschließlich Berufsgruppen mit Erlaubnis zur Ausübung der Heilkunde vorbehalten ist, Diagnosen zu stellen, Medikamente zu verordnen sowie Krankheiten zu behandeln. Die Beratung dient ausschließlich der Aktivierung der Selbstheilungskräfte und ist weder Therapie noch Behandlung im medizinischen oder naturheilkundlichen Sinn. Die Teilnahme ist freiwillig.