Ablauf während CORONA

Das Einhalten von schützenden Hygieneregeln (Gesichtsschutzmaske, Gesichtsvisier) meiner Klienten setze ich voraus. Termine bei Erkrankung bitte absagen bzw. verschieben. Auch kurzfristig!

 

Sollte ein Klient oder dessen Begleitperson ohne Gesichtsschutzmaske zu einer Behandlung kommen, werde ich ihm eine Einmal-Gesichtsschutzmaske zur Verfügung stellen. Nach dem Betreten der Praxis waschen sich der Klient und dessen Begleitperson die Hände. Im Anschluss werden die Hände desinfiziert. Eine Anleitung hängt aus.

 

Während der Behandlung hält der Evolutionspädagoge den vorgeschriebenen Mindestabstand von 1,5 Metern zu seinem Klienten und dessen Begleitperson. Die Übungen werden verbal angeleitet und ggf. durch Unterstützung der Begleitperson ausgeführt.

 

Nach jedem Klienten werden die Kontaktflächen desinfiziert, der Raum ausgiebig gelüftet und während der Beratung trägt jeder eine Gesichtsschutzmaske.

Der Evolutionspädagoge wäscht sich vor und nach jeder Behandlung die Hände und desinfiziert sie.

Sollten Sie weitere Fragen haben, stehe ich ihnen jederzeit zur Verfügung.

Copyright © 2020.

Impressum & Datenschutz

Mona Kazmaier

Lernberatung

Tel.: 0177/3943781